Kurzvorstellung

HERZLICH WILLKOMMEN

Mein Name ist Frank Rinck, ich bin Mitglied des 20. Deutschen Bundestages in der AfD-Fraktion.

  • Geboren 1986
  • Gelernter Landwirt
  • Verheiratet
  • Zweifacher Vater
Laufbahn

MANDATE

  • seit 2022: Landesvorsitzender der AfD Niedersachsen
  • seit 2021: Mitglied des Deutschen Bundestages
  • seit 2021: Kreisvorsitzender der AfD Uelzen
  • seit 2021: Kreistagsabgeordneter in Uelzen
  • 2020-2021: 2. Stellvertretender Vorsitzender des AfD-Kreisverbandes Uelzen
  • 2018-2020: Beisitzer im Landesvorstand der AfD Niedersachsen
  • 2018-2019: Fraktionsvorsitzender der AfD-Kreistagsfraktion in Lüneburg
  • 2016-2019: Kreistagsabgeordneter in Lüneburg
  • 2016-2019: 1. Stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbandes Lüchow-Dannenberg / Lüneburg
Informieren Sie sich

ÜBER MEINE ARBEIT IM DEUTSCHEN BUNDESTAG

Ausschuss-Mitgliedschaften

Ernährung und Landwirtschaft

Mitglied

Menschenrechte und humanitäre Hilfe

Stellv. Mitglied

Finanzen

Stellv. Mitglied

Gesundheit

Stellv. Mitglied

REDEN IM DEUTSCHEN BUNDESTAG

Immer auf dem neuesten Stand

FOLGEN SIE MIR

17 hours ago

📢Klima-Extremisten🔥🤔Zweifelhafte Vorbilder🤔👉🏻Die sogenannten Klima-Aktivisten sorgen in unseren Städten weiterhin für Unruhe. In der letzten Woche brachen Sie auf dem Gelände des BER-Hauptstadt-Flughafen ein und klebten sich auf die Rollbahn. Eine vollkommen irrsinnige Aktion, die durch nichts zu rechtfertigen ist. Man stelle sich auch hier vor, einige Aktivisten aus dem konservativen Spektrum hätten diese Protestform genutzt, um gegen die Masseneinwanderung und für eine Abschiebeoffensive zu protestieren. Sondersendungen und „gesamtgesellschaftliche Verurteilung“ wären die Folgen gewesen.🤦🏻‍♂️So dümmlich und nervig das Vorgehen dieser Chaoten ist, so zweifelhaft sind auch einige der Protagonisten selbst. Zunächst haben wir da das Paradebeispiel einer zügigen Radikalisierung: Die Trans-Frau „Penelope“ – ehemals und rein rechtlich gesehen „Patrick“- die erst bei Fridays for Future aktiv war, dann bei den Extremisten von Extinction Rebellion und nun bei Ende Gelände. Nebenbei bezeichnet sie sich als Bloggerin, Sexarbeiterin, bietet Escortservice, gebrauchte Damenunterwäsche und Dildos zum Verkauf an. Für einen richtigen Ausbildungsberuf hat es offensichtlich nicht gereicht, was nicht weiter überrascht. Gut recherchierte Kritik kam von einer weiteren Bloggering, Penelope gäbe sich nur als Frau aus, um sich anderen Frauen sexuell nähern zu können. www.youtube.com/watch?v=e52ImdIV7gIKurzum: Eine rundum gescheiterte Existenz, die es immer wieder in die öffentliche Berichterstattung schafft, aber nach meiner Auffassung eher in die Hände eines fähigen Spezialisten gehört.m.bild.de/video/clip/news/wer-sind-die-klima-aktivisten-penelope-verkauft-gebrauchte-unterwaesche...👉🏻So weit so kurios. Noch um einiges abstoßender ist die Ikone der Klima-Extremisten aus Berlin, Tadzio Müller. Schon vor einiger Zeit präsentierte er sich zum Thema „Chemsex“ als harte Drogen konsumierender Homosexueller freizügig aber kaum noch ansprechbar im Spartenkanal „Funk“ des öffentlich-rechtlichen Rundfunk - ein Medienangebot, das man wirklich nur mit großen Zweifeln als Bildungsquelle für Jugendliche verstehen kann. Auch Müller bezeichnet sich als „Sexarbeiter“.taz.de/Aktivist-ueber-Klimagerechtigkeit/!5736215/👉🏻Nun sind sexuelle Vorlieben und Drogenkonsum zwar Privatsache, doch der Bericht ist nun mal in der Welt und reiht sich ein in das Klischee des queeren, links-woken Zeitgeistes. Irgendwie scheinen in dieser Szene vornehmlich die folgenden Eigenschaften präsent zu sein: Glorifizierung sexueller Orientierung (solange diese nicht rein Hetero ist), Ablehnung gesellschaftlicher Konventionen, Ablehnung demokratischer Prozesse, Ablehnung wissenschaftlicher Erkenntnisse, Befürwortung von massenhafter Zuwanderung, Drogenkonsum, fehlende Berufsausbildung oder -Erfahrung, Ablehnung anderer Meinungen, fehlende Achtung vor den Mitmenschen, Antisemitismus.😐Gerade besagter Müller erfüllt offensichtlich die meisten Kriterien. Er war es, der über den Tod der in Berlin verunfallten Radfahrerin nur lapidar meinte „Shit happens“ und auch er war es, der vor einiger Zeit meinte, es sei „die verdammte Pflicht“ der Klimaprotestler, auch Pipelines zu sprengen. Eine Aussage, die sich in der Folge auch Luisa Neubauer zueigen machte. Man mag kaum glauben, dass der Mann im Besitz eines Doktortitels ist. Bis 2021 war er als Referent für Klimagerechtigkeit und internationale Politik in der Rosa-Luxemburg-Stiftung beschäftigt, hat also auf Steuerzahlerkosten gelebt, während er die Bewegung Ende Gelände gegründet hat.jungefreiheit.de/politik/deutschland/2022/chemsex-funk-polizei/💸Auch hier wird einmal mehr deutlich, in was für Abgründen unser sauer verdientes Geld versickert, um Antidemokraten und linksextreme Stimmungsmacher zu finanzieren. Die Beteiligung und Befürwortung von Angriffen auf Kunstwerke in Museen sind hier wohl noch einer der harmlosesten Punkte in der Vita dieses Menschen. Er würde auch „auf jedes einzelne Bild scheißen, solange Menschen an der Klimakrise sterben.“www.focus.de/panorama/welt/tadzio-mueller-klimaaktivist-droht-auf-jedes-bild-in-einem-deutschen-m...🤦🏻‍♂️Zu guter Letzt sei an die geistige Leistungsfähigkeit der beiden Klima-Kleber in der Elbphilharmonie erinnert, die sich an einem Dirigentenpult festklebten. Besagtes Gestänge war jedoch nicht befestigt und so wurde es kurzerhand entfernt und in eine Abstellkammer gestellt – mitsamt den „Aktivisten“, denen man gelinde gesagt den fehlenden Intellekt schon etwas ansieht. www.mopo.de/hamburg/klima-kleber-in-der-elphi-ueber-dieses-foto-lacht-das-netz/👀Ihr seht also, was für skurrile Personen sich in der linken Szene und insbesondere bei den Klima-Extremisten tummeln. Ich kann sowas nicht ernstnehmen und erwarte, dass die Staatsgewalt diese demokratiefernen Störenfriede mit allen Mitteln des Rechtsstaates zur Strecke bringt. Wir haben wirklich ganz andere Probleme, als uns mit den Phantastereien von wohlstandsverwahrlosten und bildungsfernen Schreikindern rumzuärgern. ☝🏻Ich sage dazu nur: Kleb dich nicht fest – lern Lesen, Schreiben und Arbeiten. Es bleibt zu hoffen, dass dies wirklich die „Letzte Generation“ solcher Leute ist.🌻An dem teils militanten Auftreten der linksextremen Szene seht ihr auch, dass diese Leute keine Skrupel haben, euch ihre Lebensweisheiten aufzudrängen und ihre obskuren Lebensmodelle der Mehrheitsgesellschaft diktieren wollen. Der parlamentarische Arm dieser anstands- und demokratiefernen Spinner sind die Grünen, die Truppen zur Unterdrückung konservativer Meinungen die Antifa. Ihnen allen ist eins gemeinsam: Sie wollen einen Systemwechsel und zwar nach ihren Vorstellungen - mit Klassenkampf, Sozialismus, Umverteilung, Enteignung. Ein Großteil der Bevölkerung und auch der eher liberal-konservativen Politiker will das nicht, kuscht aber vor dem gefühlt übermächtigen linken Zeitgeist. 💙Dagegen hilft nur eins: Eine starke AfD mit dem #mutzurwahrheit. Wir dulden keinen Extremismus, von keiner Seite. ... See MoreSee Less
View on Facebook

18 hours ago

Nein zum Freihandelsabkommen #CETA!Regional schlägt Global.#landwirtschaft #regional #AfD #Vernunft #unserlandzuerstMit Gereon Bollmann Stephan Protschka Steffen Janich / AfD Jan Wenzel Schmidt - AfD Dirk Brandes - Für Niedersachsen im Bundestag Jan Nolte Sebastian Münzenmaier, MdB ... See MoreSee Less
View on Facebook

2 days ago

🤔Fachfremde Ideologen lügen über Landwirte🤔😡Milchwirtschaft in den Dreck gezogen😡😐Wieder einmal lässt sich der öffentlich-rechtliche Rundfunk nicht lumpen und bietet linksgrünen Ideologen unwidersprochen eine Plattform. In der Sendung 3nach9 durften Hannes Jaenicke und Sky Dumont vergangenen Freitag ihren gesamten Hass auf die heimischen Landwirte loslassen – ohne dass den abgesonderten Unwahrheiten fachlich widersprochen wurde.😱Beide stellten in der Talkrunde die Milchviehhaltung als grausam und verwerflich dar und appellierten an die Verbraucher, sie mögen sich diese (unwahren) Grausamkeiten beim Konsum von Milchprodukten vor Augen führen.🌻Dass man sich selbst als ideologisch motivierter und grünwählender Hetzer nicht beliebter macht, dürften die beiden hoffentlich nun begriffen haben, denn im Nachgang löste dieser von euren Zwangsgebühren finanzierte Unsinn enorme Empörung bei den Landwirten aus. Den Darstellungen wurde zu Recht widersprochen und ein weiteres Mal darauf hingewiesen, dass Landwirte und Viehhalter viel Geld, Fachwissen und Herzblut in ihre Arbeit stecken und ihnen vor allem jedes Tier wichtig ist.www.agrarheute.com/tier/rind/hannes-jaenicke-sky-mont-hetzen-gegen-milchviehhalter-600792👉🏻Es bleibt festzuhalten, dass die beiden Talk-Gäste im deutschen Fernsehen schon mal bessere Zeiten hatten und nun offensichtlich mit gefährlichem Halbwissen versuchen, in der Kategorie Gutmenschen-Promi Fuß zu fassen. Dass Hannes Jaenicke nebenbei auch noch für sein Buch wirbt, welches sich mit den behaupteten Missständen beschäftigt, ist hier nur eine Randnotiz zur Motivation für diesen unterirdischen Auftritt. Wer dieses Buch kauft, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.😡Sowas macht mich wirklich wütend! Unsere deutschen Landwirte sichern mit ihrer täglichen harten Arbeit unsere Nahrungsmittelversorgung und werden von solch ahnungslosen Hobby-Tierschützern in Misskredit gebracht. Wir haben in Deutschland die höchsten Qualitätsstandards mit engmaschigen Kontrollen selbiger. Das ist auch der Grund, warum ich mich gegen Dumpingimporte aus dem Ausland ausspreche und für ein auskömmliches Leben unserer heimischen Landwirte kämpfe. Regionalität ist das Gebot der Stunde, wenn es um nachhaltige Landwirtschaft geht. Lasst euch nicht von solchen grünen Hetzern verunsichern und bringt den Bauern bitte die Wertschätzung für ihre Arbeit entgegen, die sie verdienen. Auch der Konsum solcher Sendungen erweist sich ein weiteres Mal als bedenklich. Besser wäre es wohl, den Strom für den Fernseher zu sparen und sich mit echten Fachleuten zu unterhalten. 💙Wir von der AfD stehen an der Seite unserer Landwirte. ... See MoreSee Less
View on Facebook

3 days ago

‼️Zwischenruf und Ordnungsruf‼️👉🏻Der agrarpolitische Sprecher der mitregierenden FDP-Fraktion, Dr. Gero Hocker, wurde während seiner Rede zu Tierarzneimitteln und den hohen deutschen Standards zur Nahrungsmittelproduktion durch eine Zwischenfrage des stellvertretenden agrarpolitischen Sprechers der AfD-Bundestagsfraktion in arge Bedrängnis gebracht. 😱Seine Antwort war derart blumig, dass dem Nachfragenden, Frank Rinck, nur die Erwiderung „Heuchler“ blieb. Dafür gab es einen Ordnungsruf von der Bundestagsvizepräsidentin Özoguz. Die Wahrheit will im Bundestag offensichtlich niemand hören. ... See MoreSee Less
View on Facebook

4 days ago

😡Absolutes No-Go😡‼️Angriffe auf Rettungskräfte‼️🤔Die Woche hat gerade begonnen und schon verfällt man wieder in Kopfschütteln. Das Traurige dabei ist, dass es statt berechtigter Empörung über den folgenden Vorfall nur beim Kopfschütteln bleibt. Zu sehr haben wir uns schon an Meldungen über Gewaltausbrüche und fragwürdige Folklore gewöhnt, wie sie vor nicht einmal 10 Jahren höchstens in seltenen Ausnahmefällen geschah. 🚨Was war passiert? Am Samstag verunfallte in Stade eine 25-Jährige mit einem Audi A8 mit weiteren 5 Insassen an Bord, darunter ein Kleinkind. Das allein klingt schon einmal unverantwortlich. Die Fahrerin wurde angeblich von einem entgegenkommenden Fahrzeug geblendet, von dem aber jede Spur fehlt, kollidierte dann mit einem Baum. Alle Insassen wurden zum Teil schwer verletzt. Umgehend waren viele Rettungskräfte vor Ort, aber auch eine ganze Reihe aufgebrachte Familienangehörige der Insassen, die kurz zuvor eine Hochzeit mit mehreren hundert Gästen verlassen hatten. Diese Angehörigen verursachten nun massive Störungen, griffen die Rettungskräfte an und es kam laut Polizei zu tumultartigen Szenen. Die Unfallstelle wurde mit etlichen Einsatzfahrzeugen und einem Diensthund abgesperrt und geräumt. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht und auch dort mussten die Notaufnahmen von Beamten überwacht werden.🗒️Im Anschluss wurden folgerichtig gegen 2 Personen Ermittlungen wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Widerstand gegen Rettungskräfte eingeleitet. Ermittlungen gegen weitere Personen ließ die Polizei offen und sucht noch nach Zeugen.www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/lueneburg_heide_unterelbe/Stade-Aufgebrachte-Angehoerige-att...📜Dies ist nur ein exemplarisches Beispiel für die Verrohung der Sitten und die geringe Achtung vor Menschen, die anderen Menschen helfen – oder überhaupt vor anderen Menschen und Meinungen. Zu oft haben wir schon von ähnlichen Vorfällen gelesen und wenn man dies mit den zahlreichen Messerangriffen in den letzten Jahren und vollkommen enthemmten Teilen der Gesellschaft kombiniert, kann man davon ausgehen, dass Rettungskräfte in Zukunft nur noch mit massivem Polizeischutz ausrücken können, oder - mangels Personal - eben gar nicht mehr.❓Und so muss man sich trotz der nun angedachten, harmonischen Adventszeit fragen: Wo geht die Reise mit unserem Land hin?🙏🏻Ich wünsche Ihnen jedenfalls, dass Sie von solchen Ereignissen verschont bleiben und den Einsatzkräften, die täglich für uns alle da sind, viel Kraft beim Verarbeiten solcher Erlebnisse. Ich persönlich, als aktiver ehrenamtlicher Feuerwehrmann, verachte und verurteile solche Angriffe aufs Schärfste! Wir machen unsere Arbeit, um anderen zu helfen. 💙Die AfD steht an Eurer Seite und arbeitet intensiv daran, solche Zustände zu beenden. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

TRETEN SIE IN KONTAKT.

Ich werde Ihnen umgehend eine Antwort zukommen lassen.

    Frank Rinck
    Mitglied des Deutschen Bundestages 

    Deutscher Bundestag
    Platz der Republik 1
    11011 Berlin

    Tel.: +49 30 227 725 33
    Mail: frank.rinck@bundestag.de
    Web: Offizielle Abgeordnetenseite